Scubapro MK25EVO-G260-R195

-

inkl. MwSt., kostenloser Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 1 - 3 Werktage

Diese Atemreglerkombination eignet sich aufgrund ihrer hohen Luftlieferleistung und Zuverlässigkeit besonders für Kaltwassertauchgänge . Die solide Leistung des MK25 EVO in Kombination mit der bewährten Technik des G260 
ergibt ein System, auf dessen erstklassige Performance man sich besonders unter 
extremen Bedingungen stets verlassen kann.

Produktdetails

Created with Sketch.

1. STUFE
◊ Konstanter, müheloser Luftstrom, unabhängig von Tiefe, Flaschendruck und Atemfrequenz dank balancierter Kolbensteuerung
◊ Robuste, 1. Stufe aus vernickeltem, verchromten Messing 
◊ 30% höhere Kaltwasserbeständigkeit und verzögerte Eisbildung unter
Extrembedingungen durch patentiertes XTIS (Extended Thermal Insulating
System)
◊ Das XTIS schützt die inneren Metallteile durch Schutzabdeckungen und
Beschichtungen mit einer thermischen Isolierung und resultiert im Zusammenspiel mit Wärmetauschrippen in noch besseren Leistungsdaten.
◊ Bestandteile des XTIS sind blau gekennzeichnet
◊ Variable Montage der 1. Stufe (nach oben oder unten gerichtet) durch 
beidseitig angeordnete HD-Abgänge
◊ Optimale Schlauchführung durch fünf ND-Abgänge am 360° drehbaren
Schwenkkopf, inklusive einem leistungsstärkeren, axialen ND-Abgang
◊ Von außen feinjustierbarer Mitteldruck durch Einstellschraube am Gehäuseblock (durch Techniker)
◊ Mehr Haptik und Gefühl beim Anschrauben der DIN-Stufe durch neues 
griffiges, rechteckiges Handrad
◊ Luftdurchsatz bei 200 bar: >8.500 l/min
◊ Mitteldruck: 9,0-9,8 bar
2. STUFE
◊ Ausgeglichener Einatemwiderstand in unterschiedlichen Tauchtiefen und  bei wechselndem Flaschendruck durch pneumatisch balanciertes Ventil
◊ Lageunabhängige, maximale Atemempfindlichkeit durch den Einsatz einer großen Membran und des größten Gehäuses aus glasfaserverstärktem Nylon 
◊ Höhere Stoßfestigkeit durch ringförmige Frontblende aus eloxiertem Aluminium 
◊ Höhere Vereisungsbeständigkeit durch Metallkomponenten und Metall-Ventilrohr
◊ Vom Taucher stufenlos einstellbarer Einatemwiderstand 
◊ Kein Abblasen beim Einsatz als Octopus oder im Kaltwasser durch die Steuerung des atemunterstützenden Venturi-Effekts über den VIVA-Schalter
◊ Geringerer Ausatemwiderstand durch vergrößertes Ausblasventil 
◊ Flexible Anbringung des ND-Schlauches am Gehäuse (links/rechts) z.B. beim Technischen Tauchen 
◊ Superflow“-Schlauch mit erhöhtem Luftdurchsatz 
◊ Höchster Tragekomfort durch bequemes, ergonomisches Mundstück
◊ Luftdurchsatz bei 200 bar: 1.800 l/min